Stormy Seas Grosspudel
Stormy Seas Grosspudel

Stormy Seas Orlandos Sam

Jeder Züchter hat ein Zuchtziel, ein Ziel, das er unbedingt erreichen möchte. Oftmals sind es besondere Ausstellungstitel, Titel im Hundesport oder ähnliches.

 

Ich kann von mir sagen, dass ich mein persönliches Ziel erreicht habe und damit sehr glücklich bin.

Stormy Seas Orlandos Sam vereint in sich alles, was ich von einem Hund, besonders einem Pudel, erwarte und mir wünsche.

Sam fiel mir von Geburt an auf. Er hatte etwas in seinem Blick und seiner Ausstrahlung, was jeden sofort gefangen nahm. Er hatte von Anfang an eine ruhige, souveräne Art im Umgang mit allem, was ihm begegnete.

Der Plan war eigentlich, eine Hündin zu behalten, da Jala nach dem nächsten Wurf aus der Zucht gehen soll und ich dann ohne Zuchthündin wäre.

Da die Welpenzeit immer sehr stressig ist und ich mich nicht falsch entscheiden wollte, blieben erstmal beide, eine wunderschöne Hündin (Stormy Seas Oonagh) und Sam.

Ich hatte echt Respekt vor der Aufzucht von Geschwistern, muß aber im Nachhinein feststellen, dass ich nie ernsthafte Probleme hatte und die Mehrarbeit war es wert.

Sam ist ein ruhiger, verspielter, loyaler, treuer und sehr sozialer Rüde. Er ordnet sich sehr leicht und gut unter, lernt schnell, ist sehr talentiert und zielsicher in der Fährtensuche und ist einfach nur freundlich zu jederman und jederhund.

Noch nie hat er einen Hund oder Menschen angebellt, er begrüßt jeden freundlich, sogar der Briefträger bekommt Küsschen. Das finde ich ungewöhnlich für einen Rüden, besonders in der Begegnung mit anderen Rüden.

Egal in welcher Umgebung, Sam ist an meiner Seite und immer gut lenkbar.

Er hängt sehr an mir, folgt mir auf Schritt und Tritt, ich bin einfach unendlich glücklich mit ihm.

Bevor Corona unser Leben beherrschte arbeitete er von klein auf mit mir in der Grundschule.